Sonntag, 4. Januar 2015

Calimero & Filou




Darf ich euch Calimero und Filou vorstellen?



Calimero
Filou



















Die zwei süßen Geschwister sind ca 5 Monate alt und haben natürlich eine Menge Blödsinn im Kopf.









Aber viel Blödsinn macht auch viel müde und so fallen dann auch mal ganz schnell die Augen zu.











20 Kommentare:

  1. O mein Gott sind die süß.
    Mein Blacky Fuchsberger hat mit 5 Monaten genauso ausgesehen wie Calimero. Nur das er noch 23 weiße Brusthaare hat. Was ja für ein Bombay untypisch st. Aber irgendwas musste er ja auch von seinem EKH- Elternteil haben.
    Ein schönes neues Jahr von der stürmischen Küste.
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha 23 weiße Haare? :D
      Jetzt musste ich aber lachen ;)
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

      Löschen
  2. Boar! Der schwarze kater sieht ja super toll aus!!! Also der hat es mir angetan. Aber dein zweiter tiger ist auch nicht ohne. Du hast Katzen mit Stil und Klasse :) Auch die fotos mit deinem Mann, hammer! Ich abonniere dich mal direkt :]

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hallo und vielen Dank für deine lieben Worte.
      Freut mich wirklich sehr, dass dir meine Bilder so gut gefallen.
      Das hier sind allerdings nicht meine Katzen ;)

      Löschen
  3. Die sind ja so was von knuffig!
    Super süße Fotos, Angela.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Sind zwar Katzen, aber sehr schöne Bilder;)

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  5. OMG sind die SÜSS!!!!!!!!!! Ich bin verliebt!!
    Wo kommen die her und wo wohnen die und warum wohnen die nicht bei mir? Das ist ja kaum auszuhalten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du glaub mir, ich hätte die zwei auch so einpacken können!
      Unverschämt süß :D

      Löschen
  6. Süße Mitbewohner, die Euren Haushalt bestimmt sehr lebendig gestalten, gratuliere. Ich freue mich schon darauf bald mehr davon zu hören. Einen guten Start ins neue Jahr.liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Conni, aber es sind nicht unsere Mitbewohner ;)

      Löschen
  7. Warum sind kleine Katzen bloß so niedlich *g*
    Wahnsinn, nicht?

    Da kann man stundenlang zuschauen, wenn sie so durch die Gegend tapsen.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir Recht, wirklich unwiderstehlich die Kleinen :)

      Löschen
  8. Schön, vor allem das letzte, wo sie so entspannt nebeneinander liegen.
    Seit vorsichtig mit herumliegenden Geschenkband. Die Katze der Freundin unserer Tochter musste operiert werden, weil sei ein Stück verschluckt hat.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohwei, das ist natürlich nicht so schön!
      Ich werde mir das merken!
      Danke.

      Löschen
  9. Die wohnen jetzt aber nicht auch noch bei Euch???
    Super getroffen. Besonders Calimero kommt erstaunlich gut rüber. Denn gerade bei schwarzen und dunkelgrauen Katzen suppt der Ausdruck ja auch unheimlich schnell weg. Ich versuche zur Zeit nämlich ab und an Nachbarskater Cäsar in freier Wildbahn abzulichten, und produziere bei dem Wetter fast nur digitalen Müll …
    VG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein, die zwei wohnen nicht auch bei uns...auch wenn ich die am liebsten geklaut hätte ;)
      Ja das schwarze Fell hat so seine Tücken, das stimmt.
      Ein bisschen Licht braucht es da schon, damit es so schön glänzt.

      Löschen
    2. Nachdem wir den ganz schwarzen Nachbarskater Cäsar 2 Wochen gefüttert und bespasst haben, kann ich das mit dem Klauen wirklich unheimlich gut verstehen ;-) Nur unsere Maus würde echt durchdrehen, wenn wir ihn adoptieren würden …
      Cäsar und Filou haben wohl ein paar Gemeinsamkeiten, obwohl zwischen den beiden ein paar Jährchen liegen. Ich bin mal gespannt, ob das Licht bei dem Schietwetter für meinen Fotos reichte, als ich das verfressene Tier einfach mal ausgesperrt hatte und ihn durch die Scheibe vor der Tür fotografierte. Aber für die Posts brauche ich leider noch ein paar Tage. Allerdings mit Deinen werden sie eh' nie mithalten können. so perfekte 'Studio'-Bedingungen gibt es bei uns nicht ;-(
      VG Silke

      Löschen
    3. Oh ich glaube unsere drei wären auch nicht so damit einverstanden, wenn wir noch so junges Gemüse mit nach Hause bringen würden ;)
      Ich drücke dir die Daumen für deine Fotos, es gehört auch immer etwas Glück dazu, wenn man Tiere fotografiert. So gute Bedingungen hatte ich allerdings auch nicht. Ich musste mit dem wenigen Licht auskommen, das der graue Himmel durch das Fenster geschickt hat :)

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...