Freitag, 18. Oktober 2013

Ein zweiter Blick

Wie sehr es sich lohnen kann mit etwas zeitlichem und auch emotionalem Abstand, einen zweiten Blick zu wagen, zeigt mir wieder einmal ein Foto. Dieses Foto, dass ich euch heute zeigen möchte, entstand vor ein paar Monaten. Zusammen mit Sonja habe ich versucht, eine ganz bestimmte Bildwirkung zu erreichen. Und was soll ich sagen? Wir sind völlig gescheitert und haben es nicht geschafft, das Bild so aussehen zu lassen, wie wir uns das vorgestellt hatten. Völlig gefrustet wurde also dieses Foto ignoriert und ist in Vergessenheit geraten.
Jetzt habe ich es wieder entdeckt und finde es einfach nur wunderschön. In meinem Ärger konnte ich die Schönheit vorher nicht sehen.
Und ich glaube, wäre man auch im Alltag öfter in der Lage, Dinge mit etwas Abstand zu betrachten und würde man sich öfter die Zeit nehmen, einen zweiten Blick zu wagen, so könnte man sich viel Ärger im Leben ersparen.














34 Kommentare:

  1. Oh ja...so etwas kenne ich total gut! Ging mir schon oft so! Tolles Foto! LG Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke das kennt jeder ;)
    Schönes Foto!
    Liebe Grüss Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich schränkt das oft sehr ein, wenn ich mich über etwas ärger...
      Danke für deinen Kommentar Babs :)

      Löschen
  3. Hallo Angela :)

    wie konntest Du es uns so lange vorenthalten ^^ es sieht wirklich wunderbar aus :)
    Aber die Sache mit dem zweiten Blick kann ich nur unterschreiben ;)

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir wirklich leid, Björn und ich entschuldige mich dafür *lach* ;)
      Ich bin auch froh, dass ich das Bild wieder gefunden habe!
      Danke und dir auch ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  4. Halli Hallo...

    also ich weiß ja nicht was es werden sollte... aber ich finde dieses Foto sensationell schön !

    Mal abgesehen davon...Perfektionismus kostet einen schon manchmal viel Kraft und Nerven ... Ich verstehe die da zu 110% ;)

    Jetzt bin ich nach ein echt neugieriger Mensch...wie sollte es denn aussehen `?!?!?!?!?! :)

    Ganz liebe Grüße und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Timur.
      Ja...wie sollte es aussehen...schwer zu beschreiben...
      Auf jeden Fall dunkler und doch auch "scheinender" ;) Vielleicht verstehst du ja, was ich meine?

      Löschen
  5. Wie wahr! Das Bild ist wieder zauberhaft ! Es ist jedesmal eine grosse Freude deine Fotos zu bestaunen .
    bunte Grüsse und ein zauberhaftes WE
    kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank kiki für deinen lieben Kommentar und das Kompliment!
      Ich habe mich sehr gefreut :)

      Löschen
  6. Hallo Angela, vielen Dank für deinen zweiten Blick. Er hat uns so eine wunderschöne Rose geschenkt. Sie ist zauberhaft schön ... Freue mich sehr darüber. Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bedanke mich, für deinen lieben Kommentar!

      Löschen
  7. Also ich finde das auch sehr gelungen muss ich sagen :)
    Und ja ich stimme dir da zu, manchmal ist der Ärger so groß , dass man sich leider nicht anders wenden kann ...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderwunderschönes Bild!! Aber ich verstehe dich total, manchmal geht es mir auch so. :-)

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Alizeti. Ich freue mich sehr über deinen Kommentar und dass dir das Foto gefällt :)

      Löschen
  9. Oh ja, ich erinnere mich noch sehr gut! Wir waren so sauer...
    Aber ich habe Dir ja gleich gesagt, dass das Foto richtig toll ist. Aber ich kenne das, wenn man sich so sehr ärgert, dann sieht man alles andere nicht mehr. Und Du hast recht, das wäre auch im Alltag sehr hilfreich...
    Wie oft ärgere ich mich da, dass ich die guten Sachen gar nicht wahrnehme...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mh ja, so dunkel erinnere ich mich daran, dass du das gesagt hast. Aber selbst das konnte ich nicht wirklich annehmen. Nur gut, dass ich es wieder gefunden habe ;)

      Löschen
  10. Stimmt!
    Sehr schönes Bild mit Text!

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  11. Ach, ich finde das Bild fabelhaft!!!

    liebe Grüße, Vicky
    www.gluehwurmi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Wenn Emotionen im Spiel sind, sind wir in unserem Blickwinkel eingeschränkt. Schön, wenn wir es schaffen, Abstand zu gewinnen und einen zweiten Blick zu riskieren :)
    Dein Bild gefällt mir.
    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Eva für deinen Kommentar und deine passenden Worte...

      Löschen
  13. Hallo Angela,
    weise Worte :)
    Deswegen habe ich es mir angewöhnt, wichtige Entscheidungen zu überdenken und wie man so schön schreibt, zu überschlafen.
    Bei dem Blümchen wäre es schade gewesen, hättest Du es im Nirwana verschwinden lassen, es gefällt mir ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du recht, es macht öfter mal Sinn, erst mal eine nacht drüber zu schlafen.
      Vielen Dank, es freut mich, dass dir das Bild gefällt :)

      Löschen
  14. sehr gelungenes rosenbuld mit passendem text, gefällt mir !
    lg
    http://sunikat.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt frage ich mich ja schon, wie es denn eigentlich aussehen sollte :D
    Denn das Foto ist so, wie es ist echt schön :) Kann auch gut verstehen, wie es ist, wenn Fotos nicht so werden, wie die Vorstellung im Kopf aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Vanessa :)
      Ich kann das so schlecht beschreiben...es sollte dunkler erden und sanfter leuchten...

      Löschen
  16. Das Bild ist unglaublich toll. Deine Bilder sind allgemein total schön, aber ich glaube mit einem anderen Design würde dein Blog viel besser zur Geltung kommen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ramona für dein Kompliment und auch für deine Kritik.
      Ich habe schon einiges ausprobiert beim Design und so gefällt es mir seit langer Zeit am besten.
      Hast du vielleicht konkrete Vorschläge zur Veränderung?

      Löschen
  17. Ein wunderschönes Foto. Und die Problematik kenne ich auch gut. Manchmal wundert man sich über sich selbst, weil man die Schönheit nicht sofort erkennt. Oft tut ein wenig Abstand gut, um die Dinge (was auch immer sie sind) in ihrer Gänze zu erkennen.
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Christiane!
      Das stimmt, in manchen Fällen kann man sich wirklich nur über sich selber wundern! ;)

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...