Sonntag, 25. November 2012

Anhaltende Traurigkeit

Heute genau ist es vier Wochen her, dass wir unsere Katze Ginger gehen lassen mussten. Sie fehlt mir immer noch sehr und oft erwische ich mich dabei, dass ich in der Wohnung die dritte Katze suche...

Ich möchte euch heute nun die letzten Fotos zeigen, die ich von ihr gemacht habe.
























Schaut euch auch bitte das Video von ihr an, das mein Mann gemacht hat.






8 Kommentare:

  1. oh wie traurig :( aber Ginger hatte anscheinend ein schönes lange Leben. hach, mir kamen grad fast die Tränen bei dem Video :(
    ich hoffe, dass meine kleine Pixi noch gaaaanz lange bei mir bleibt (aber im Vergleich ist sie noch sehr jung)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,
      es ist immer schwer, wenn ein Tier gehen muss. Ich werde mich nie daran "gewöhnen".
      Leider war Ginger sehr krank, sonst hätte sie noch einige Jahre leben können.

      Löschen
  2. Dein Verlust tut mir sehr leid! Ich weiß wie schwer es ist, ein Tier das für einen ein Mitglied der Familie war zu verlieren!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann das sehr gut nachvollziehen! Nur ein Tier, oh nein so ein Geschöpf ist viel mehr. Unser kleiner Freund ist im Januar verstorben. Ich wünsche euch viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  4. Das tut mir sehr leid für dich, ich kann es gut nachfühlen! Ich habe dieses Jahr meine beiden Katzen verloren (im April und Juli) und bin immer noch sehr traurig. Katzen sind einfach so tolle Wesen! Du hast sehr hübsche Miezen!
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sylvia.
      April und Juli eines Jahres...das ist schlimm!
      Mein Beileid auch für dich...

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...