Freitag, 15. Mai 2015

Meine Damen

Katzen sind ja schon irgendwie merkwürdige Tiere, oder? Sie machen was sie wollen, schlafen den ganzen Tag und sprechen einfach ihre ganz eigene Sprache. Unsere zwei Damen...ich wundere mich jedes mal über sie...die leben quasi nebeneinander her. Keine beste Freundinnen, keine große Feindschaft, aber bitte komm mir nicht zu nah, sonst gibts einen auf den Deckel!
Tja...außer wenn es darum geht, sich eine Kuscheldecke zu teilen. Da liegen sie dann zusammen, schlecken sich auch schon mal gegenseitig ab und sind sich einig, beide gerade den besten Schlafplatz der Welt gefunden zu haben.
Ich möchte mich nicht beschweren...aber es wundert mich doch immer wieder :-)










































24 Kommentare:

  1. :) Schön, wie sie da so zusammenkuscheln und dieser Blick "Stör uns nicht!" klasse.
    Katzen sind eben Persönlichkeiten.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Blick hast du schon genau richtig interpretiert :)
      Absolute Persönlichkeiten, ja und jede ist total anders.

      Löschen
  2. Ils sont magnifiques tout les deux :)

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich getroffen - und alles Ton in Ton und Harmonie :-)

    Liebe Grüße - Monika

    Obwohl - eine Katze lässt sich auch "klickern" - aber die Ungeduld des Menschen schützt sie wohl davor :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klickern ist schon eine super Sache, aber nicht jede Katze macht da mit.
      Gary macht das richtig gut, bei Missi jedoch habe ich es in der Tat nach ca. drei Monaten ohne Reaktion aufgegeben...und Vikki mag das Geräusch überhaupt nicht, die ist ja eh sehr ängstlich, lernt aber auch so sehr gerne mit reichlich Leckerchen ;)

      Löschen
  4. Da könnten wir uns als Menschen in Sache Toleranz ja noch was abgucken...;-). Hübsch, die Damen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Immer wieder spannend! Und der Blick ist echt super. Das schöne ist, dass man Katzen relativ leicht Fotos machen kann und sie dann auch mal direkt in die Cam schauen. Bei unseren Nins ist das nicht so. So bald man versucht, sich auf den Boden zu setzen und mal Nahaufnahmen zu machen, ditschen sie mit ihrem Näschen gegen die Linse, weil sie denken, es gäbe Leckerlies. :D

    Aber wie immer gut getroffen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na warte mal ab, deine Ninchen bekomme ich auch noch irgendwann vor die Kamera :p

      Löschen
  6. Herrlich, tja wenn man so einen netten und kuscheligen Schlafplatz gefunden hat, da verträgt man sich.
    Ich finde das Foto, wo die Beiden in die Kamera sehen sooooo genial :)))

    Liebe Grüße
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe Danke Björn.
      Auch da waren sich die zwei wohl einig...ich habe gestört :D

      Löschen
  7. In etwa so läuft es bei meinen Schmusekatzen auch ab. Es ist eine Hass-Liebe,aber trotzdem wunderschön!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann damit ganz gut leben, und die Katzen offensichtlich auch ;)

      Löschen
  8. Die Damen sind spitze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie :)
      Danke für deinen Kommentar.

      Löschen
  9. Das ist wirklich der Blick: Du störst!
    Herrlich. Erinnert mich so ein bisschen an Geschwister Liebe von Freunden von uns. Man kann nicht miteinander, außer man hat einen Vorteil davon - gegen die Eltern. Dann herrscht große Harmonie.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die zwei dann auch ganz schnell wieder in Ruhe gelassen :)
      Ja, das findet man so sehr häufig unter Geschwistern.
      Mein Bruder und ich waren auch immer ganz dicke, wenn es "gegen Eltern" ging :D

      Löschen
  10. Ach wie süss und allerliebst sie sind, deine Damen!
    Schön, dass sie sich zu einem kurzen Shooting
    "herabgelassen" haben ;-)
    Liebe Grüsse Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ruth :)
      Die zwei haben das gar nicht gerne, wenn ich mit der Kamera anrücke.

      Löschen
  11. Einfach erstaunlich und wunderschön anzusehen, wenn sie da so harmonisch nebeneinander liegen. Wart Ihr zuvor außer Haus? Unsere grauen Damen rücken nämlich meist nur dichter zusammen, wenn wir längere Zeit nicht als Kuschelpartner zur Verfügung stehen …
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhh nein, wenn ich mich richtig erinnere war ich an diesem Tag gar nicht aus dem Haus.
      Und jetzt gerade liegen die zwei auch wieder dort.
      Ich genieße das, sie so dort liegen zu sehen :)

      Löschen
  12. Guten Morgen Angela,
    ja, so ein kätzischer Anblick am Morgen :-) Maus auf dem Bett und Allegra im Gartenfenster davor auf dem Kissen - immer schön auf Abstand. Ach, was beneide ich Dich um so einen harmonischen Anblick!
    VG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du, das ist auch nicht immer so.
      Jetzt gerade jagen sie sich durch die Bude ;)

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...