Sonntag, 2. Februar 2014

Mal wieder eine Blaumeise

Heute scheint doch tatsächlich die Sonne...an einem Sonntag...ich bin nicht arbeiten, habe keine Verabredung oder sonst irgendwelche Termine! Ich habe das Gefühl, das ist schon Ewigkeiten her, dass ich an einem so schönen Tag auch Zeit habe. Also habe ich das heute auch mal genutzt und bin auf die Jagd gegangen. Bewaffnet mit meiner Kamera und dem dicken 400er Objektiv aufgeschraubt, waren Meisen heute mein Ziel...diese kleinen, süßen, flinken Tierchen, die so ungerne posieren und immer lieber fix von Ast zu Ast hüpfen, so dass man auch ja kein gutes Foto machen kann....ja genau die! Also so ohne Futterstelle ist das wirklich knifflig finde ich. Ja...und was soll ich sagen...? Ich lag auf der Lauer, meine Kamera feste in der Hand und hielt Ausschau...und wartete und wartete und wartete...ja wo sind sie denn alle hin? Das ist so typisch! Ich habe Zeit, ich habe Lust, das Wetter ist super, die Kamera ist bereit und nichts tut sich! Von überall hört man das Gezwitscher, aber nicht ein Vogel zeigt sich. Nicht einer? Nicht ganz...denn einen hab ich erwischt! Hah! ;)


























24 Kommentare:

  1. Ha - super - nur einer, aber dafür der schönste Kerl weit und breit -
    der Hintergrund gefällt mir auch sehr gut - feines dickes Objektiv :-)

    Schön, dass du heute Jagderfolg hattest!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe Danke Monika. Wie sagt man immer so schön? Besser einer, als keiner ;)
      Ich fühlte mich aber schon ein wenig veräppelt von den kleinen Tierchen ;)

      Löschen
  2. Ohh, der ist ja knuffig! :)
    So einen flinken Vogel so gut zu treffen ist sicher nicht einfach. Du musst ne Menge Geduld habe, finde ich sehr bewundernswert!

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Geduld braucht man da auf jeden Fall, aber davon habe ich beim Fotografieren eigentlich reichlich :)
      Danke für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  3. Auch mit Futterstelle ist das nicht einfach! Und auch wir haben heute Sonne, nur mäßigen Wind und prompt lässt sich kaum noch ein Vogel an der Futterbar blicken …
    Also alle Achtung vor Deiner Ausdauer und den eingefangenen Vögeln!
    VG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also da kann mir doch einer sagen, was er will: diese Tierchen sind absolut foto-scheu! ;)
      So eine Frechheit, sich gerade bei so schönem Wetter nicht blicken zu lassen!
      Vielen Dank für deine lieben Worte und das Kompliment :)

      Löschen
  4. Bin total Begeistert von deinen motiv und deiner Geduld .Das letzte gefält mir besonders

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angela, deine Blaumeise ist so gut getroffen und sieht so knuffig aus, dass ich wirklich an Frühling denke.
    Danke für diese schönen Aufnahmen. Danke für deine Geduld.
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, das Wetter hat heute wirklich schon was von Frühling :)
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

      Löschen
  6. Oh , was ein niedliches kleines Wesen *-*

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Angela,
    Da hast Du eindeutig mehr Glück gehabt als ich, die kleinen Hüpfer waren die Tage einfach
    zu flink für mich und haben sich in den Zweigen versteckt, tolle Aufnahmen ;-) !
    Liebe Grüße vom Nobby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Nobby.
      Auf jeden Fall gehört auch eine riesen Portion Glück dazu :)

      Löschen
  8. Super Bilder, da hat der Kleine wohl Gnade mit dir gehabt :)

    LG
    Ela
    Schattenglanz

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr süßes Kerlchen hast Du da letztendlich noch erwischt.
    Schön, dass Deine Geduld noch belohnt wurde.
    Ich habe ja leider keine. Ich kann zwar ewig an einem Motiv herumwerkeln, bis es mir von der Perspektive gefällt, aber darauf zu warten das ein Motiv kommt... da werde ich wahnsinnig.^^ Beim herumwerkeln tu ich ja irgendwas, aber einfach nur da zu sitzen und gar nichts tun außer warten... das gehört leider nicht zu meinen Stärken. Also werde ich wohl nie Tierfotograf in freier Wildbahn.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe Danke Sonja :)
      Ja...so ganz leicht fällt mir das auch nicht immer, aber wenn ich da wirklich ein Ziel habe, dann warte ich, dann gehe ich nicht ohne ein Foto nach Hause! Und letztendlich hat es sich ja auch gelohnt :)

      Löschen
  10. Schöne Aufnahmen, und sogar gut ins Bild gestellt. Das Warten hat sich gelohnt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar Manfred!

      Löschen
  11. Sehr schöne Aufnahmen. Ich hatte bisher leider noch kein Glück!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Patricia :)
      Kommt sicher noch, ich drücke dir die Daumen!

      Löschen
  12. Hallo Angela,
    ein besonders hübsches Exemplar noch dazu - gut, wenn schon die Masse nicht wollte ;)
    Bei uns sieht man am Häuserl auch keine Vögel, schade - fehlt mir irgendwie doch die versorgen sich derzeit selbst. Schnee ist ja keiner da.
    Lieben Gruß und einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Björn :)
      Ja, das stimmt dieser Winter ist ja sehr mild und die Vögel finden ausreichend Futter, da sieht man sie dieses Jahr nicht so viel.

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...