Freitag, 15. August 2014

Schmetterling, Fliege, Stinkwanze

Heute zeige ich euch eine kleine Sammlung von Tierchen, die ich letztens mit meinem Makro eingefangen habe. Irgendwie beeindruckt mich das selber immer wieder, dass nicht nur die "schönen" Insekten wie Schmetterlinge ein Motiv für mich sind. Nein, durch die Linse betrachtet mag ich auch weniger beliebte Tiere. Und ich bin der Meinung, wenn man sie so auf einem Foto betrachtet, müssen sie sich auch gar nicht verstecken!


























































22 Kommentare:

  1. Hach sind die schön. Und ich gebe dir recht. Jedes Tier hat irgendwo seine Faszination :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angela,

    mir gefallen auch alle gezeigten Tiere :) Mein heutiger Favorit ist aber definitiv das letzte Model - er schaut so interessiert, muss belohnt werden ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Björn :)
      Ich mag das Bild auch gerne, die Wanze schaut einen direkt an :)

      Löschen
  3. Wow...das sind einfach wundervolle Aufnahmen !! Großes Kino :)

    Ganz liebe Grüße und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  4. Hi Angela, tolle Fotos hast Du gemacht. Die Fliege hast Du toll erwischt ;-)

    Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andy :)
      Ja die Fliege war überraschend geduldig und die konnte ich auch ganz gut von der Seite fotografieren :)

      Löschen
  5. Deinen Ausführungen zu den Tierchen kann ich nur voll und ganz zustimmen.
    Tolle Bilder!

    Gruß
    Bruno

    AntwortenLöschen
  6. Ja, da gebe ich Dir recht, Angela.
    Mit dem Auge der Kamera sieht alles noch einmal ganz anders aus. Und im Macrobereich sowieso.
    Da kann man alles noch mal bewusster wahrnehmen.

    Super Aufnahmen sind es geworden. Aber mein Liebling ist doch ein Klassiker und zwar das dritte Foto.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Makro-Welt ist schon was ganz besonderes :)
      Freut mich, dass dir das Bild so gut gefällt. Ich habe lange dran gearbeitet, um einen schönen Schnitt hinzubekommen :)

      Löschen
  7. Stimmt!
    Diese Plattkäfer (letztes Bild, komme gerade nicht auf den Namen) finde ich total spannend - ich habe immer das Gefühl sie hätten schon zu Zeiten der Dinosaurier gelebt :-)
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Plattkäfer ist eine grüne Stinkwanze ;) Ich finde schon den Namen alleine sehr abschreckend!
      Als ich im Garten meiner Eltern war und sagte " Oh eine Wanze!" war meine Mama schon direkt am quietschen "Ihhhh!". Aber als ich dir die Bilder gezeigt habe, fand sie das dann doch interessant ;)

      Löschen
  8. Schöne Aufnahmen!
    Mir gefällt auch besonders das letzte Bild.

    AntwortenLöschen
  9. Wow...super schöne Makro's ...! Es ist aber auch zu reizvoll, diese kleinen Krabbeltierchen auf ein Bild zu bannen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lotta!
      Ja das stimmt, das hat wirklich einen großen Reiz :)

      Löschen
  10. Mir geht es ähnlich. Durch die Linse betrachtet sehen die Krabbeltierchen manchmal sehr interessant aus und manche, die man sonst ganz niedlich findet, wie Marienkäferchen, können aus der Nähe dann auf einmal gar nicht mehr so nett aussehen. Faszienierend, was da die Vergrößerung durchs Makro so ausmacht.
    Deine Bilder sind wieder sehr schön.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Eva.
      Ja es wirklich unglaublich faszinierend. Das ist ja das wundervolle an der Makro-Fotografie.
      Und manchmal bin ich echt richtig überrascht :)

      Löschen
  11. Die Stinkwanze hat es mir echt angetan :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...