Mittwoch, 23. Juli 2014

Nachtreiher, Graureiher und co.

Heute gibt es dann wie in meinem letzten Post versprochen die Fotos von einigen der Vögel, die ich an diesem wunderschönen Morgen in Italien fotografiert habe.
Da ich mit einem Vogelkundler unterwegs war, kann ich euch auch heute genau sagen, um welche Vögel es sich handelt. Wer hätte denn gedacht, dass es so viele verschiedene Reiherarten gibt? ;-)






Den Anfang macht der Nachtreiher. 
Ein wunderschönes Tier, wie ich finde. Und wie der Name schon sagt, sind sie eher abends und nachts aktiv.















Hier habe ich noch einen jungen Nachtreiher erwischt.









Ein Graureiher, den wird wohl jeder kennen.









Einige Komorane flogen auch über unsere Köpfe hinweg.









Das Bild ist leider nicht so gut geworden, aber ich wollte euch diesen Vogel so gerne zeigen. Ein wunderschöner, kleiner Vogel: der Tigerfink. Eigentlich ist dieses Tier ausschließlich in Asien beheimatet, doch als sogenannter Gefangenschaftsfllüchtling fühlt er sich offensichtlich auch in Italien wohl.









Der Seidenreiher sieht doch wirklich sehr edel aus.














Und zum Schluss habe ich noch Bilder von einem Rallenreiher. Das ist eine ziemlich kleine Reiherart und ich hätte ihn sicher nicht als Reiher erkannt, wenn ich nicht jemanden mit so viel Fachwissen bei mir gehabt hätte.


















12 Kommentare:

  1. Ganz tolle Bilder, Angela.
    Am besten gefällt mir der Seidenreiher. Der sieht wirklich unglaublich edel aus.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sonja :)
      Ich mag den Seidenreiher auch sehr!

      Löschen
  2. Hallo Sonja,

    wunderschöne Fotos :) ....ich mag Vögel ja sehr gerne, aber ehrlich gesagt hatte ich keine Ahnung was es doch alles für Reiherarten gibt. Hier sieht man sie ja sehr oft, sie stehen auf den Feldern und suchen Beute, oder sitzen auf Bäumen und warten ^^

    Ich dachte es gibt nur "Reiher" *lach*. Das Foto Nummer 3 gefällt mir auch, der hat so einen kleinen "Schweif" am Kopf ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn,
      da hast du dich heute mal im Blog vertan, ich bin's: Angela :D

      Ich freue mich, dass dir meine Bilder gefallen, diesen "Schweif" am Kopf fand ich auch besonders hübsch.
      Und stell dir mal vor, es gibt noch weitaus mehr Reiherarten.
      Gesehen habe ich z.B. noch Kuhreiher und Silberreiher ;)
      Da ich ja in der Stadt wohne, sehe ich solche Vögel eigentlich sehr selten und wirklich Ahnung hatte ich natürlich auch nicht ;)

      Löschen
  3. Schöner Post :)

    Bei mir läuft hier http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/2014/07/blogvorstellung.html
    gerade eine blogvorstellung :)
    würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :)

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tatjana, ich schaue gerne mal vorbei :)

      Löschen
  4. Tolle Bilder und ich bin nun neidisch .... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh aber nicht doch Andy! :)
      Aber Danke, es freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen :)

      Löschen
  5. Och, die sind aber toll.
    Den weißen, und das, obwohl ich weiß nicht mag, find ich wirklich wunderhübsch!
    Gibt es noch mehr Tierbilder ? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, das ist ja mal was...dass dir der weiße so gut gefällt ;)
      Ist aber auch wirklich ein schicker Vogel!

      Tut mir leid, mehr Fotos von den Vögeln habe ich nicht.
      Ein paar Insekten hätte ich noch im Angebot ;)

      Löschen
  6. Liebe Angela, neben der Freude an gelungenen Fotos und schöner Natur hast Du uns auch noch ein bischen Bildung vermittelt. Sehr schön und danke Gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank Conni.
      Das freut mich, dass dir meine Fotos gefallen und ich dir auch noch was beibringen konnte :)

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...