Donnerstag, 30. Oktober 2014

Lichter der Stadt

Heute zeige ich euch noch einmal Bilder von Wuppertal, aber diesmal etwas andere als vom Photowalk. Ich habe ja schon erzählt, dass es in Wuppertal immer bergauf-bergab geht. Das hat natürlich den Nachteil, dass es ziemlich anstrengend sein kann, hier unterwegs zu sein. Es hat jedoch auch den Vorteil, dass es zum Teil wirklich tolle und interessante Aussichten gibt. Und ich habe mir schon wirklich sehr lange vorgenommen, den Blick auf die Stadt am Abend zu fotografieren, mit all den vielen Lichtern, die eine Stadt zeigen kann.
So, nun hatte ich also an einem Abend meine Kamera und das Stativ eingepackt, mit dem festen Vorhaben, das auch endlich mal zu machen! Aber....das Wetter war wohl absolut gegen mich. Als ich an meinem geplanten Aussichtspunkt angekommen war und auf die Stadt herab blickte, lag Wuppertal in so einem dichtem Nebel versteckt, dass man wirklich nicht sehr weit gucken konnte:





Aber ich hatte die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben und dachte: naja, vielleicht wenn es richtig dunkel ist und die Lichter angehen....und der Nebel sich auch verzieht....mal abwarten. Also wartete ich noch eine Weile, es wurde dunkler, immer mehr Lichter waren zu sehen....und.....es hat angefangen zu regnen! Boah, das gibt es doch nicht! Egal, jetzt bin ich hier und jetzt mache ich auch Fotos! Und hier sind sie! Ich werde aber ganz sicher noch einmal dort Fotos machen, wenn das Wetter besser ist. ;-)












































11 Kommentare:

  1. Man kann den Regendunst noch erahnen. So Städte sehen einfach immer freundlich aus, wenn es dunkel ist und die Lichter leuchten. Irgendwie einladend und gemütlich.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, da hast du recht.
      Ich muss dir allerdings sagen, dass es für mich gar nicht gemütlich war, dort im Regen zu stehen ;)

      Löschen
  2. Ah, ich sehe Dich schon richtig, wie Du da stehst und Dir sagst: Jetzt erst recht!^^
    Aber auf dem dritten Bild vor allen Dingen, kann man schon erahnen, wie toll das dort ausschaut ohne den "Suppennebel" der sich da ja schon ein wenig verzogen hatte, so wie es ausschaut.
    Auf jeden Fall solltest Du noch mal in einer schönen, klaren Nacht hingehen.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du kennst mich ja...ich hab mich einfach richtig geärgert!
      Aber ich werde das auf jeden Fall noch einmal machen...ohne Nebel...und ohne Regen!

      Löschen
  3. Ich finde den Nebel auch nicht schlecht. Sieht irgendwie spannend aus. Besonders gefällt mir das zweite Bild. Leuchtspuren von Autos sind immer gut ;-)
    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jakob, es kommen auch bald noch Bilder nur von Leuchtspuren ;)

      Löschen
  4. Hallo Angela,

    mir gefällt das zweite Foto der Reihe heute am Besten :) Ich mag es ja, so auf die beleuchteten Städte herab zu sehen und schaue oft über das Rhein-Main-Gebiet mit Frankfurt und dem Flughafen - ein richtiges Lichtermeer ist da, wäre etwas für Dich und Deine Kamera ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhh ja, das stelle ich mich auch sehr schön vor.
      In Frankfurt leuchten auch sicher einige Lämpchen mehr als in Wuppertal ;)

      Löschen
  5. Das ist echt super ärgerlich. Ich muss aber sagen, dass ich die mit Nebel echt toll finde!

    AntwortenLöschen
  6. Haha so ist das doch immer wenn man sich etwas ganz fest vor nimmt!! Mir ging es Anfang Oktober zuletzt so: Da waren mein Freund und ich ja in Holland am Meer und als wir am Freitag eintrafen haben wir den wunderschönsten Sonnenuntergang über dem Meer gesehen - natürlich hatten wir da unsere Kameras noch im Auto. Und Samstags wollte ich das UNBEDINGT festhalten. Aber Pustekuchen, es waren nur Wolken am Himmel zu sehen! Da hab ich mich auch soo geärgert. Aber was solls, es wird bestimmt noch mal eine Gelegenheit für uns geben. Und auch für dich :)

    Dennoch sind deine Fotos wirklich schön - Ich mag ja Lichter aller Art total gerne. Und der Nebel hat doch auch was für sich, so märchenhaft irgendwie.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...