Donnerstag, 18. Dezember 2014

Graue Wintertage

Der Himmel ist immergrau, es regnet ohne Pause, die Sonne habe ich seit Tagen nicht gesehen. Eigentlich wird es gar nicht mehr richtig hell draußen und so langsam frustriert mich das Wetter. Es wird Zeit für ein paar Tage Urlaub und ich hoffe, das Wetter ändert sich bis dahin noch etwas...










14 Kommentare:

  1. Sofa-Ofen-Kuschelwetter :)
    Schade, dass grade kein Urlaub verfügbar ist.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich komme auch kaum noch runter vom Sofa :)
      Noch zwei Arbeitstage, dann habe ich es auch für dieses Jahr geschafft!

      Löschen
  2. Liebe AngelaDieses Bild verkörpert bei grauem Wetter Abschied, das letzte Blatt in diesem Herbst und gleichzeitig Hoffnung. Trotz aller Widrigkeiten , das schlechte Wetter -...sieht man hier unzählige Knospen, die im Frühjahr des Kreislauf des Lebens von neuem beginnen lassen.Schöne Tage auch im Winter !!! Gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht hast du Conni.
      Vielen Dank für deinen Kommentar :)

      Löschen
  3. Sehr stimmungsvoll - aber ich gebe zu, dass die Stimmung etwas lebenslustiger sein dürfte :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe mir Mühe, dass die Stimmung bald wieder etwas heiterer wird :)

      Löschen
  4. Kopf hoch, wird schon ;)

    Das Bild find ich sehr hübsch. Ich mag die Stimmung sehr !

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch langsam richtig zickig was das Wetter angeht.
    Es wird immer wärmer. 15 Grad im Dezember. Dabei regnet es in einem fort... und dieser schreckliche Wind...
    Ja, ich kann Dich gut verstehen. Wir verkriechen uns so oft wie es die Zeit zulässt zu Hause und machen alle unsere Lämpchen an.^^ Dann haben wir warmes, goldenes Licht und lassen das Grau draußen.

    Das Bild ist aber sehr stimmungsvoll und sehr ausdrucksstark und es gefällt mir trotz der Thematik sehr gut.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sonja, freut mich, dass dir das Bild gefällt.
      Ich denke auch, es ist das Beste, es sich zu Hause so richtig gemütlich zu machen und die Zeit mit Menschen zu verbringen, die man liebt :)

      Löschen
  6. Ich bin ein Winterkind und mag sogar dieses Wetter. Dafür verschwinde ich in den wärmeren Monaten meist im Sommerloch …
    Daher gefällt mir Dein Foto auch so sehr. Allerdings sitze ich eben auch noch bei Kerzenschein im Bett und höre nur, wie der Wind ums Haus pfeift. Wenn ich jetzt bald raus muss, sehe ich das vielleicht auch ganz anders ;-))
    Vg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Silke, ich bin auch ein absolutes Winterkind.
      Und deswegen jammer ich auch so. Es ist mir eindeutig zu warm für einen richtigen Winter.
      Ich liebe die kalte, klare Winterluft, aber davon spüre ich derzeit nichts.
      Ich hoffe das ändert sich noch und der Winter zeigt sich bald von seiner schönen (kalten) Seite :)

      Löschen
  7. Das stimmt, Angela.

    Hier ist auch grau und Regen und dies seit Wochen, ach was schreibe ich gefühlt seit Monaten ;)
    Wenn es nicht regnet kann ich mich wenigstens auf die Suche nach Nessi machen, aber so *schulterzuck*

    Gut, bereite ich neue Beiträge vor und schwelge in Sommererinnerungen - auch was :)

    Liebe Adventsgrüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...