Dienstag, 26. August 2014

Gänseblümchen






Gänseblümchen...ich liebe sie! Sie sehen so toll aus und wachsen einfach so vor sich hin. Da braucht es kein Einpflanzen, keine Pflege und selbst nach dem Rasenmähen sind sie bald wieder da. Schon lange hatte ich vor, solche Fotos zu machen von diesen kleinen, wunderschönen Blümchen...aber wie das manchmal so ist....
An einem sonnigen Tag (ich kann mich kaum noch daran erinnern, lange her ;-) ) habe ich es dann endlich einfach mal gemacht. Da lag ich dann bäuchlings auf der grünen Wiese und habe diese Fotos gemacht.








Und jetzt würde ich mich noch freuen, wenn mir diese Gänseblümchen etwas Glück bringen (vielleicht könnt ihr helfen mit Daumendrücken ;-) ). Am Samstag bekommt meine Kamera endlich wieder Bühnenlicht vor die Linse, ich fotografiere ein Festival. Und da so Festivals ja unheimlich gerne draußen stattfinden, möchte ich so gerne (bitte bitte) mal einen Tag KEINEN Regen haben...ich hoffe...






27 Kommentare:

  1. Na da drücke ich aber ganz ganz doll die Daumen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Meine Daumen drücken auch für Dich. :)

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  3. Na klar, drücke ich Dir die Daumen ganz fest! Ich hoffe Du hast viel Freude und gutes Licht auf dem Festival.
    Hübsche Gänseblümchen Du da hast ;-)

    Gruß
    Bruno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe vielen Dank Bruno!
      Das Licht ist ja eigentlich nie gut genug auf der Bühne, aber ich freue mich wahnsinnig :)

      Löschen
  4. Oh ja...sie sind wirklich große Überlebenskünstler....und blühen mitunter bis zum Winter....und mitunter sind sie fixer als die Frühblüher....ich mag sie sehr! Tolle Aufnahmen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stimmt. Die blühen wirklich sehr lange im Jahr!
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  5. Daumen sind gedrückt. Soviel Regen wie in diesem August gab es schon lange nicht also muss doch mal endlich wieder die Sonne scheinen!
    Ich mag diese kleinen Dauerblümchen auch. Sie wirken so zart und sind doch (fast) unverwüstlich.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Eva für deinen lieben Kommentar :)
      Und Danke fürs Daumen drücken!

      Löschen
  6. Ich liebe Gänseblümchen. Wunderschöne Aufnahmen. Und immer ein dankbares Motiv! Ich drücke dir ganz fest die Daumen für super Wetter am Samstag. Vielleicht magst bei mir auch mal reinschauen (fotografiere überwiegend Blumen, Natur, Tiere...), würde mich sehr freuen. Freue mich auf viele schöne neue Bilder von dir. Einen schönen Tag und liebe Grüße, Helga
    www.helgasphotography.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helga und vielen lieben Dank für deinen Kommentar und fürs Daimen drücken! Ich habe mich sehr darüber gefreut :)
      Deinen Blog kenne ich sogar auch schon und ich schaue gerne immer wieder dort vorbei. :)

      Löschen
    2. Liebe Angela, habe gerade selbst bemerkt, dass du ja schon bei mir zu Besuch warst. Ups!! Schön, wenn du wieder mal vorbeischaust :-)

      Löschen
    3. Ach, das macht doch nichts Helga. Man kann sich auch nicht immer alle Besucher merken :)
      Bis bald auf meinem und deinem Blog ;)

      Löschen
  7. Ich mag die Gänseblümchen auch voll.
    Sie sehen immer so lustig und freundlich aus.

    Daumen drücke ich Dir natürlich auch und gucke jetzt gar nicht nach dem Wetterbericht.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sonja!
      Ich kann wirklich jeden Daumen gebrauchen. Ich schaue ständig auf den Wetterbericht....

      Ich glaube, Gänseblümchen sind wirklich sehr beliebt und das freut mich :)

      Löschen
  8. Dann viel Glück beim Festival. Bei den schönen Bildern muss das ja klappen mit dem Glück ;-)
    Noch ein Tipp: Ich nutze bei Makros gerne mein 20mm Weitwinkel, ggf. mit Zwischenring, weil ich es schade finde, beim Makro den ganzen Hintergrund zu verlieren. 20mm und waagerecht oder schräg von unten, dann bekommt man viel Umgebung scharf mit drauf.
    Gruß
    Jakob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass auch du mir Glück wünschst Jakob. Ich bin auch schon ganz aufgeregt.
      Zu deinem Tipp: auch wenn ich selber oft etwas auszusetzen habe an meinen eigenen Bildern, bei diesen beiden diesmal überhaupt nicht. Die sind genau so geworden, wie ich es vorhatte. Ich wollte den Hintergrund so unscharf wie möglich. Am liebsten sogar noch unschärfer. Ich liebe es, wenn die Schärfentiefe nur sehr gering ist und der Fokus genau auf einer wunderschönen Kleinigkeit liegt. :)

      Löschen
    2. Die Bilder sehen auch sehr gut aus. Ich habe daran auch nichts auszusetzen. Scharfer Hintergrund ist Situations- und geschmacksabhängig mal schön, mal nicht. Es hängt immer vom Hintergrund ab. Hier würde ich auch nicht versuchen, den Hintergrund scharf abzubilden.

      Gruß von der Ostsee
      Jakob

      Löschen
    3. Achso, ich dachte das war dein Tipp zu diesen Fotos.
      Ich finde aber auch grundsätzlich dass ein Makro unter anderen auch von einem extrem undcharfem Hintergrund lebt.

      Löschen
    4. Das sehe ich je nach Situation genauso. Ich freue mich bei mir über jede konstruktive Kritik und Anregung, und möchte daher im Gegenzug auch Anregungen für neue Experimente geben.

      Löschen
  9. Hi Angela,
    freut mich, dass meine Fotos von Ravensburg ein paar Erinnerungen hervorrufen konnten :)
    Habe ich sehr gerne gemacht. Vielleicht warst du ja noch in einer anderen Stadt am Bodensee, in der wir auch gewesen sind.

    Schöne Fotos, die du uns hier zeigst. Mir gefällt, dass außer dem Blümchen nur paar einzelne Halme scharf sind.
    Und fürs Wochenende drücke ich natürlich dir die Daumen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maren vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich sehr, dass dir meine Fotos gefallen und ich freu mich auch über deine Daumen :)

      Mal schauen, ob mir noch etwas in deinem Blog bekannt vorkommt :)
      Derzeit komme ich nicht sehr viel zum lesen und kommentieren, aber das wird sicher am Wochenende nachgeholt :)

      Löschen
  10. Hallo Angela,

    ich mag diese kleinen Blümchen auch sehr - in unserem Rasen findet man eine ganze Menge davon :)
    Ich drücke Dir gerne die Daumen für den Samstag, denn ich möchte einen kleinen Ausflug machen und würde vielleicht dann auch etwas von der Sonne profitieren ;)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh dann teilen wir uns die Sonne! :)
      Ich hoffe, du wirst auch berichten!
      Danke für deinen lieben Kommentar.

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...