Mittwoch, 20. August 2014

Rote Rose






Heute geht es weiter mit meinen Fotos, die ich zusammen mit Sonja mit der Nebelmaschine gemacht habe. Nach den weißen Rosen waren noch die roten Rosen an der Reihe. Ich finde, dass diese Bilder schon etwas anders wirken. Ich habe an diesem Abend soooo viele Fotos gemacht und es fällt mir schwer, mich nur für ein paar Bilder zu entscheiden. Demnächst zeige ich euch auch noch weitere Nebel-Bilder, allerdings mit weniger "romantischen" Motiven. Ich hoffe, ihr habt noch Lust auf mehr ;-)
























































28 Kommentare:

  1. UI, ja die gefallen mir sogar besser, als die mit den weißen Rosen:)
    Und klaaar, her damit :D

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Habe vor kurzer Zeit ähnliche Fotos gemacht! (Mit ner weißen Rose und ohne Rauch :o)

    Super! Tolle Streetfotografie! Super Perspektive!

    Gruß Hauke
    von blog. onyx-studios. info und blog. 16-plus. info

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön beleuchtete Rose und tolle Komposition!
    Das erste Bild gefällt mir am Besten.

    Gruß
    Bruno

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Stimmung...sogar ohne Nebel...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lotta, ich freu mich über deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  5. Feine Variationen - und der Nebel ist schon sehr speziell und mal was außergewöhnliches als Gestaltungsmittel - gefällt mir.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Monika.
      Ich freu mich sehr, dass dir die Bilder gefallen :)

      Löschen
  6. Angela, ehrlich mir gefallen die Bilder mit der weisen Rose besser. Bei denen ist das Licht besser, hier kommt es mir zu sehr von unten und hinten.

    Aber es sind trotzdem sehr schöne BIdler.

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andy.
      Ich finde es schön, dass du so ehrlich bist.
      Das interessante ist, dass das Licht absolut unverändert ist. Wir haben nur die Rose ausgetauscht.

      Löschen
  7. Hallo Angela, es sind wundervolle Bilder geworden. Es wäre schön gewesen, für mich, wenn das Licht etwas mehr auf die Blüte gefallen wäre. So ist das Bild ohne Nebel, für mich das Schönste. :-)
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Margot für deinen ehrlichen Kommentar.
      So kann ich bei einem nächsten Versuch besser darauf achten.

      Löschen
  8. Ich finde die Bilder sehr schön. Allerdings würde ich mit Blitzleistung und Position ein bisschen vorsichtig sein. Im vorletzten Bild "blendet" der helle Nebel unten links ein bisschen, sodass ich mich entweder für vollständiges Gegenlicht, also hinter der Rose, oder für eine zweite Lichtquelle um die Zeichnung zu verstärken entschieden hätte.
    Dennoch ist Unterlicht und Nebel eine sehr schöne Methode, die du gut umgesetzt hast.

    Liebe Grüße von der Ostsee
    Jakob

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank Jakob für deinen ausführlichen Kommentar.
    Geblitzt habe ich gar nicht. Das Licht kommt von einer kleinen LED-Lampe, die vor dem Hintergrund auf dem Boden stand.
    Die Helligkeit wurde nicht verändert. Im Nebel verhält sich das alles sehr interessant. Je mehr Nebel, desto heller wurden die Bilder.
    Vielleicht hätte ich leicht von vorne aufhellen sollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei gute Möglichkeiten: Reflektor (Weiße Pappe, Rettungsdecke o.ä. tuts auch) oder den eingebauten Kamerablitz.

      Löschen
    2. Ach ja..ein Reflektor, das wäre gut gewesen. Einer wurde als Hintergrund missbraucht ;) Den anderen hatte ich leider nicht mit. Aber gut, den Aufsteckblitz hätte ich auch nutzen können..einen eingebauten habe ich an der Kamera nicht.
      Danke für deine Tipps!

      Löschen
  10. Die sind super geworden, Angela.
    Ich mag besonders die Bilder wo der geballte Nebel die Rose umschlingt.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön Sonja!
      Da haben wir beide wieder mal den gleichen Geschmack :)

      Löschen
  11. Klasse Aufnahmen !!

    Ganz liebe Grüße und ein schickes Wochenende

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee und Umsetzung. Mir gefällt besonders das letzte Foto. Der Nebel sieht da aus wie unruhiges Wasser, aus dem sich die Rose erhebt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Juna, ich freue mich sehr über deinen Kommentar!

      Löschen
  13. Hallo Angela,

    Rosen mag ich ja immer wieder gerne, heute ist das vorletzte Bild mein absoluter Favorit :)
    Die Rosenblüte hätte, m.A.n., noch etwas heller sein können ^^ aber ist nur mein persönliches Empfinden,
    tolle Fotografie :) was Ihr doch immer für Ideen habt ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Björn für deinen Kommentar. Und Danke auch für den Hinweis. Sollte ich wieder so eine Spielerei vorhaben, werde ich daran denken :)

      Löschen
  14. Tolle Bilder!
    www.morethanimpressions.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...