Donnerstag, 27. Dezember 2012

Fabelhaft rosa

Ich hatte ja bereits angekündigt, dass ich noch einmal solche Fotos versuchen werde. Und natürlich möchte ich sie euch auch zeigen. Hier sind sie nun: diesmal in rosa und mit weißem Hintergrund.
Wie gefallen sie euch? Welchen Hintergrund mögt ihr lieber?

Zum Vergleich könnt ich euch hier noch einmal die anderen Bilder anschauen: Fabelhaft


















28 Kommentare:

  1. ich mag diese art zu fotografieren :)
    und irgendwie bekomm ich bei dieser farbe, lust auf erdbeershake oder so :D

    liebe grüße

    Elo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Elo ;)
      Erdbeershake...ja stimmt, die Farbe passt...lecker!

      Löschen
  2. hammer bilder!!! :)
    liebe grüße
    sarah

    AntwortenLöschen
  3. Wann schwebt man schon auf rosaroten Wölkchen
    Nur wenn man glücklich ist.Conni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela *wink*

    Wow - schön geworden *mit offenem mund schau*

    also das letzte Foto würde ich durchaus als Kunstwerk an die Bürowand hängen :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Björn *wink zurück*

      Ein schöneres Kompliment kann ich mir nicht wünschen!
      Vielen Dank

      Löschen
  5. Sehr schön finde ich das Filigran beim ersten Bild :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Inke.
      Mir gefällt das auch besonders gut, es ist mir aber nur einmal so gelungen.

      Löschen
  6. Wow!! Die Bilder sehen echt hammer aus! Da kann ich mich nur dem Kommentar von oben anschließen, die Bilder würde ich auch an die Wand hängen! Ohne wenn und aber ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh hey Franzi!
      Man was für Komplimente! Da werd ich ja ganz rot :)
      Vielen Dank!

      Löschen
  7. Wahnsinns Bilder *-*! Das erste find ich am schönsten :).
    Ich bin total begeistert von deinen Katzenfotos, bin totaler Katzenfan *-*!
    Lg, Mayni, deine neue Leserin ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Mayni!
      Ich freue mich sehr, dass dir die Bilder gefallen, dass ein Katzenfan hier her gefunden hat und natürlich über eine neue Leserin :)

      Löschen
  8. Die Bilder sind super - die rosa Variante gefällt mir besser als der vorherige Versuch. Und dank Deines "Missgeschicks" ist ja jetzt auch das Geheimnis um die Entstehung dieser kleinen Kunstwerke gelüftet.

    LG Howie
    http://howie1006.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Howie :)
      Vielleicht probierst du das ja auch mal aus? Wirklich keine hohe Kunst ;)

      Löschen
  9. das ist richtig richtig toll *-*♥

    AntwortenLöschen
  10. Echt richtig gut!<3 Hast du die Farbe einfach ins wasser tropfen lassen oder wie hast du das gemacht?:)
    (ich würde mich voll freuen wenn du -falls du mir antwortes- auf meinem Blog schreibst weil hier ist das so umständlich für mich hahahaa^^;D)
    Und echt noch einmal großes Lob!
    http://loenis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Lob!
      Ich habe Milch mit Lebensmittelfarbe gefärbt und mit der Pipette ins Wasser getropft.
      Ich schreibe dir das gerne auch noch in deinen Blog :)

      Löschen
  11. unglaublich schön! ich wünschte ich hätte talent für solche abstrakten ideen, die liebe ich nämlich besonders. und der weiße hintergrund passt definitiv besser. wunderschön!
    LG
    Ela
    justalittlegirlfotografie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Ela :)
      Versuch es doch einfach mal selber, so schwer ist das eigentlich gar nicht!

      Löschen
  12. Wie schön das aussieht!! Wirklich toll!
    Hast du da das Patent drauf oder darf man das auch probieren? ;-)
    Habe auch schon gespickt, wie du das gemacht hast! Grosses Kompliment von mir für deine Kreativität. Ich wünschte mir würden solche Dinge auch einfallen.
    Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Martina, ich würde mich freuen, wenn du das auch mal ausprobierst. Ich werde das auf deinem Blog verfolgen ;)
      So schwer ist das eigentlich gar nicht und natürlich habe ich da kein Patent drauf :D
      Ja...manchmal hab ich so kreative "Schübe" aber die sind natürlich unberechenbar. ;)

      Löschen
    2. Ich muss das unbedingt austesten! Wobei ich mir noch die Frage stelle (schon länger, nicht nur wegen diesen Projekt) wie ich diesen neutralen Hintergrund hin bekomme. Hast du extra in einem Zimmer eine Ecke für so was oder wie machst du das? Im Büro könnte ich wohl schon so was einrichten, aber ich muss da erst mal aufräumen :-)

      Löschen
    3. Nichts leichter als das, Martina!
      Ich habe einfach einen Bogen Tonkarton genommen, das reicht :)
      Ich mache sowas meist in der Küche, den oberen Rand des Kartons klebe ich mit Tesa an die Fliesen und den unteren auf die Arbeitsplatte, so dass der Karton sich etwas in die Ecke beugt, falls du verstehst ;)

      Löschen
  13. Hmmm... irgendwie kann ich auf deine Antwort nicht mehr antworten... Deshalb ein neuer Kommentar.
    Vielen Dank für deine Erklärung. Ich werde das dann mal so probieren :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern! Ich bin schon ganz gespannt.
      Ich freue mich immer sehr, wenn ich auch mal andere inspirieren kann.
      Und solche Infos gebe ich immer gerne weiter :)

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...