Samstag, 16. Februar 2013

Kohlmeise

Ich habe es mal wieder versucht mit den kleinen Tierchen. Ich sage euch: das ist gar nicht so leicht! Ich bin auch nicht so wirklich zufrieden mit den Fotos. Das Wetter war auch echt nicht das beste dafür. Klar, die Vögelchen halten kaum still und der kleinste Windhauch gibt dem Bild dann noch den Rest! ;-) Aber wer mich kennt, der weiß auch, dass ich da nicht so einfach aufgebe. Mir macht es großen Spaß, die zierlichen Vögel durch meine Kamera zu beobachten und auf den richtigen Moment zu warten.






















14 Kommentare:

  1. Ich finde die Bilder gar nicht so schlecht :)
    Wird sicher noch besser und recht hast du ja , einfach ist das nun alles nicht.Das sehen viele immer falsch und denken , die Kunst der Fotografie ist eine einfache, aber dem ist ja ganz und gar nicht so.

    Nun , danke für dein liebes Kommi , ich habe mich wieder sehr gefreut :)
    Ich habe leider keinen externen Blitz ,wie teuer ist so was denn?

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Flatti für deine lieben Worte.
      Das stimmt schon, viele unterschätzen das Fotografieren ;)

      Zum Blitz: meiner kostet etwa 240€.
      Es gibt aber auch günstigere Alternativen von anderen Firmen z.B. von Metz für ca 140€.
      Wichtig ist, dass der Blitz sich in alle Richtungen drehen lässt, damit man nicht nur frontal blitzen kann.

      Löschen
  2. Du hast den kleinen Kerl aber trotz allem gut eingefangen. Das sind wirklich "unruhige" Geister, und meistens sind bei mir für ein paar wenige gute Aufnahmen eine Menge unbrauchbarer Fotos auf der Speicherkarte ... ;-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt Calendula.
      Ich hatte auch einiges Unbrauchbares dabei.
      Das ist in meinen Augen der grooooße Vorteil an der digitalen Technik. Es kostet nichts, ein unbrauchbares Bild zu machen.

      Löschen
  3. Ich glaube, dass Du eine kurze Belichtungszeit gewählt hast, so dass es Dir gelungen ist, diesen "Star" von allen Seiten gut einzufangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt das braucht man dann auch.
      Wenn das Wetter doch nur was besser gewesen wäre....

      Löschen
  4. hundertmal besser als wenn ich's gemacht hätte.

    Schöne Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine Fotos klasse .was gib's du deinen Models zu fressen das sie immer wieder zu dir zurück kommen .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, vielen Dank :)
      Mein "Futter" heißt Geduld und warten, bis jemand da ist :)

      Löschen
  6. Tolle Bilder von den kleinen Tierchen.
    Sie sind ja wirklich nicht einfach zu erwischen und dann auch noch so gut abzulichten. Klasse gemacht und Hut ab vor deiner Geduld!
    Das zweite mag ich besonders, weil das Vögelchen so schön puschelig ausschaut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sonja.
      Ja, Geduld...die braucht man da wirklich :)

      Löschen
  7. super tolle bilder !
    ich werde dir auf jeden fall folgen =)

    schau mal bei mir vorbei http://miss-pinkpalm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich aber :)

      Deinen Blog mag ich auch, werde dich nun öfters besuchen.

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...