Mittwoch, 20. März 2013

Inspiration

"Wo hast du nur immer die Ideen her?"
Diesen und ähnliche Sätze habe ich schon öfter gehört. Die Antwort darauf ist meist ganz einfach: Ich habe das schon mal irgendwo gesehen.

Ich schaue mir unglaublich gerne Bilder von anderen Fotografen an und lasse mich dadurch inspirieren.  Es passiert nicht selten, dass ich ein Foto sehe und davon so derart fasziniert bin, dass ich auch so ein Foto machen möchte. Das Wort "nachmachen" ist vom Gefühl her eher negativ behaftet. Doch ich sehe das ganz anders. Kann es ein größeres Kompliment für jemanden geben, als dass ein anderer versucht, ihm nach zu eifern? Meine wahre Kreativität zeigt sich oft dann bei der Umsetzung einer Idee. Ich weiß in etwa, was ich brauche und da werden schon mal so einige Sachen zweckentfremdet. So auch bei diesen Bildern, die ich euch heute zeigen möchte.
Was ihr hier sehen könnt, ist ein kleines Schälchen mit Wasser, darauf kleine Öltropfen und die Farben...ja erkennt ihr denn mein Frühstücksbrettchen nicht? ;)

Also wenn ihr ein Foto seht, dass euch gefällt: macht dem Fotografen das Kompliment und versucht es nachzumachen. Bringt eure eigene Kreativität in eine bereits vorhandene Idee mit ein. Macht aus einer Idee euer eigenes Bild, es lohnt sich!

Ich hoffe, dass euch meine nachgemachten Bilder gefallen! ;)












































24 Kommentare:

  1. Mir geht es auch so beim Bloggen und ich lasse mich gerne inspirieren. Deine Bilder gefallen mir sehr gut, wer weiss, vielleicht probiere ich mal was ähnliches aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Kompliment :)
      Ich freue mich, dass dir die Bilder so sehr gefallen!

      Löschen
  2. Du hast's auf den "Punkt" gebracht! Toller Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sandra.
      Freut mich, dass auch meine Worte so gut ankommen :)

      Löschen
  3. Genauso, wie du gesagt hast, kann man auch am besten dazulernen. Und eben im Endergebnis was eigenes kreieren! Sehr schöne Ergebnisse hast du uns hier präsentiert!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht Calendula, man lernt dadurch wirklich viel dazu.
      Danke für deinen lieben Kommentar.

      Löschen
  4. Liebe Angela, ich finde es richtig gut, das du mal so ein bisschen aus dem Nähkästchen plauderst. Meiner Meinung nach zeigt das gerade Anfängern, dass es nicht schlimm ist, sich von anderen inspirieren zu lassen. Oft braucht man ja auch nur einen Anstoß in eine Richtung und dann fließen auch schon wieder eigene Ideen und das Ergebnis ist dann wieder etwas ganz Neues.

    Deine Fotos sind für mich immer eine Inspiration. Durch sie habe ich viel über die Komposition von Bildern gelernt.

    Auch diese hier sind wieder richtig, richtig klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sonja, vielen Dank für deine lieben Worte.
      Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll....so tolle Komplimente :)
      Es freut mich sehr, wenn du sagst, dass ich dich inspiriere!

      Löschen
  5. Hallo Angela

    Danke für den kleinen Blick hinter die Kulissen.
    Ich lasse mich auch gerne inspirieren. Weniger beim fotografieren, mehr beim bloggen als solches.

    Das vorletzte Bild ist absolut genial.

    Lieben Gruß
    Björn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Björn, wie man sieht ist Inspiration immer ein wichtiger Aspekt ;)

      Löschen
  6. Hallo :)

    dein Blogeintrag ist super. Man muss das Rad wirklich nicht immer neu erfinden, egal in welchem Bereich. Gerade bei der Fotografie wird es ein Bild NIE nochmal geben. :) Nehmen wir mal die Tropfenbilder als Beispiel - es gibt sooooo viele. Teilweise sogar mit Anleitungen - aber keine sind gleich, nur ähnlich. :)

    Viel Freude weiterhin beim Fotografieren :)
    Ganz liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es Babs, das Rad ist schon erfunden! ;)
      Dir wünsche ich auch weiterhin viel Freude beim fotografieren.

      Löschen
  7. Wow, das ist ja mal cool. Habe ich in der Art noch nicht gesehen. Das wirkt ja schon wie Grafikdesign und nicht mehr wie Fotografie, ist echt mal was Neues (zumindest für mich). Vielleicht mach ich dir mal bei Gelegenheit nach ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Johanna :)
      Es freut mich, dass dir die Bilder so gefallen. Ich bin gespannt deine Fotos ;)

      Löschen
  8. Hallo Angela,

    oder wie ich immer zu sagen pflege: lieber gut geklaut als schlecht erfunden :-).
    Die Fotos sind auf jeden Fall sehr klasse. Ich habe mich an so etwas bisher noch nicht ran getraut.

    Liebe Grüße

    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja, der Spruch ist auch gut.
      Versuch es einfach Thomas. So schwer sind solche Bilder wirklich nicht :)

      Löschen
  9. Wie immer einfach super!!
    Ach ich finde es auch nicht schlimm , so lange man nicht behauptet , dass es ganz allein seine Idee sei.

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Flatti :)
      Nee das mag ich auch nicht. Aber noch schlimmer finde ich diejenigen, die ein Geheimnis
      aus der Entstehung ihrer Bilder machen. "Könnt ja einer nachmachen!"
      Mich kann man immer fragen, ich erkläre gerne, wie meine Bilder entstehen.

      Löschen
  10. Hey,

    ich bin durch Zufall gerade auf deinen Blog gestoßen und bin von dem, was ich sehe, wirklich beeindruckt. Deine Bilder gefallen mir wirklich sehr gut und bei diesem Post hier, habe ich dann beschlossen, dass ich dir einen Kommentar hinterlassen muss!

    Ich finde, dass du das mit dem "nachmachen" als Inspiration sehr schön formuliert hast. Ich selbst sehe es eigentlich genauso wie du. Und am Ende ist es doch so: Selbst wenn ein Fotograf versucht das Motiv eines anderen "nachzumachen", so wird er doch nie auf das selbe Ergebnis kommen und so sind dann doch alle Werke individuell.

    Diese Tropfen-Idee finde ich total klasse! Ich habe gerade erst einmal überlegt, was das wohl darstellt, bevor ich deinen Text dazu gelesen hatte.

    Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Tin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tin!
      Vielen Dank für deinen Kommentar hier! Ich freu mich sehr, dass dir Bilder und Text und so gut gefallen, dass sie dich auffordern, mir zu schreiben ;)
      Mir war das wirklich ein Anliegen, das hier einmal zu äußern, wie es nunmal ist. Inspiration braucht jeder und eben: gerade Fotos sind immer individuell.

      Gerade bei diesem Post hier freue ich mich sehr, dass er so gut gefällt!

      Löschen
  11. Auch ich bin grade zufällig hier vorbei gekommen - das war so dieser Schaufenstereffekt: an zig läuft man vorbei, aber dann ist da dieses eine Fenster und man kann nicht anders als in den Laden, der dazu gehört, zugehen. Diese Tropfen sind fantastisch, ich dachte erst, es wären diese Deko-Fäuchtigkeitsperlen für Pflanzen :D

    Und du hast vollkommen Recht, für mich gibt es auch kein besseres Kompliment, als wenn jemand versucht aus meinen Werken zu lernen.

    Allerdings finde ich, dass es 2 Bedeutungen von "nachmachen" gibt:
    1. DIE POSITIVE - jemand schaut es sich an und bekommt Promt eine Eingebung oder ist davon so fasziniert, dass er bestimmte Effekte auch erlernen möchte.
    2. DIE NEGATIVE - jemand gibt der Idee keine Persönlichkeit, sondern versucht genau das Gleiche herzustellen und verkauft es dann womöglich noch als eigene Idee. (Das ist natürlich mit Fotos nicht ganz so einfach, wie mit Malerei oder Handwerklichen Dingen)

    Ich bin leider auch schon der 2. Variante über den Weg gelaufen :/

    *Sehr schöner Blog übrigens*
    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey darkest.heart Willkommen hier auf meinem Blog :)
      Das freut mich aber sehr, dass dir mein Blog so sehr aufgefallen ist, dass du einfach hier rein schauen musst! :)
      Und du hast recht, das "Nachmachen" im negativen Sinne gibt es auch. Auch ich kenne das, aber man muss lernen, sich nicht darüber zu ärgern. Auch das ist doch eigentlich nur ein Kompliment ;)

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...