Mittwoch, 6. März 2013

Rauch

Das sind mal wieder Fotos von mir aus der Kategorie "Wollte ich schon immer mal machen". Ich habe schon öfter Rauch-Fotos gesehen, in unterschiedlichsten Formen, Farben und sonstigen Varianten. Jedes mal war ich total fasziniert. Der Rauch nimmt so wunderschöne Formen an und zeigt uns Farben, die oft erst auf einem Foto auffallen. Für einen ersten Versuch bin ich auch schon sehr zufrieden. Aber da das so viel Spaß gemacht, rum zu tüfteln bis die Bilder auch was geworden sind, werde ich das bestimmt noch einmal wiederholen.






















































24 Kommentare:

  1. Hallo Angela :)

    Du hast den Rauch wirklich sehr schön in Szene gesetzt, mir scheint es allerdings so, als wenn die Bilder etwas Rauschen. Du hast die Bilder sicher gecroppt,oder? Leider entsteht dabei ja immer etwas Qualitätsverlust. Welches Objektiv hast du genommen? Wie waren deine Einstellungen, kann deine Exifs leider nicht sehen ;).

    Grüße
    Easy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Easy,

      erst einmal Danke :)
      Und ja, ein paar Bilder sind gecroppt, nicht alle. Das Rauschen habe ich in Kauf genommen, denn beim Rauch störte mich das nicht und irgendwie fand ich auch, dass es dazu passt.
      Fotografiert habe ich mit meinem 100mm Macro-Objektiv.
      Einstellungen: 1. Foto f5,6. letztes f9, die anderen f11. Belichtung bei allen 1/250 und ISO 100

      Löschen
  2. Wenn es so gewollt war, dann ist es ok ;):)


    Schönen Abend Dir noch :)

    Easy

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder gefallen mir super gut, Angela.
    Die Formen und vor allem diese verschiedenen blauen Farben. Richtig malerisch!
    Mein Favorit ist das aller erste Foto. Das würde ich mir auch glatt in groß an die Wand hängen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, vielen Dank...das ist mal ein tolles Kompliment!

      Löschen
  4. Sehr interessant! Das vorletzte Bild mag ich besonders gerne.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Babs :)
      Wünsche dir auch noch einen schönen Abend!

      Löschen
  5. Gute Idee und sehr gute Umsetzung

    AntwortenLöschen
  6. Oh das will ich auch schon ganz lang mal versuchen. Magst du verraten, wie genau du das angestellt hast?
    Ähnliche Experimente hab ich mit Wassertropfen gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johanna,

      der Aufbau ist eigentlich recht simpel.
      Ich habe ein Räucherstäbchen genommen, den Blitz links daneben gestellt und für den Hintergrund ein schwarzes T-Shirt genommen ;)
      Etwas knifflig ist es den Blitz richtig einzustellen und zu positionieren. Ich habe meinen rundherum mit DVD-Hüllen umstellt, damit das Licht nur nach vorne zum Rauch geht. Fokussiert habe ich auf die glühende Spitze des Räucherstäbchens und bin dann etwas mit der Kamera hoch gegangen, so dass das Stäbchen nicht mehr zu sehen war. Da sind zwar dann auch einige Bilder unscharf geworden, aber ich fand es so einfacher, als mit einem Stativ zu arbeiten.

      Ich hoffe, das hilft dir erst so für's erste. Wenn du noch Fragen hast, immer her damit. Ich beantworte sie dir gerne :)

      Löschen
  7. Ich habe keine Ahnung von Fotografieren, kann aber Bilder anschauen.
    Das erste und die beiden letzten Bilder gefallen mir ganz hervorragend.
    Da könnte man anfangen, sich fürs Fotografieren zu interessieren:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Glaub mir: Fotografieren ist ein super Hobby! :D

      Löschen
  8. Sehr schöne Bilder! Rauch hat wirklich was Faszinierendes! Der kleinste Luftzug lässt völlig neue Formen und Farbnuancen entstehen!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Calendula!
      Eben genau diese Faszination wollte ich mit meinen Fotos einfangen :)

      Löschen
  9. ich fand das auch immer cool und fasznierend. nachdem ich es dann zwei mal gemacht habe, hat's mich wieder gelangweilt :D
    was ich aber schön finde, ist, wie sich der rauch manchmal formt und kreuselt, dass es wie sich im wind wiegende und faltende stoffe aussieht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja, das mag sein, dass sich die Kategorie irgendwann ändert in: "Hab ich schon gemacht, brauch ich nicht mehr".
      Bis dahin tobe ich mich weiter aus ;)

      Löschen
  10. unglaublich tolle bilder! Die Rauchbilder finde ich super schön! Ein neuer Follower!
    Liebe Grüße!

    P.S: Ich würde mich über einen Gegenbesuch freuen!
    http://eyesmakethephotos.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich sehr :)

      Und ja...ich folge dir bereits ;)

      Löschen
  11. Sind das tolle Bilder , die haben extrem was beruhigendes auf mich , muss ich sagen.
    Ich merke schon , ich brauche unbdingt einen externen Blitz was ? :D

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Flatti, ein externer Blitz ermöglicht dir viel mehr Spielraum.
      Aber mit deiner Kamera kannst ihn leider nicht entfesselt (also getrennt von der Kamera) benutzen :(

      Löschen
  12. Auch ich bin von deinen Bilder fasziniert Habe mit ein bißchen Fantasie Figuren erkannt .Danke war sehr unterhaltsam für mich

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...